Danni Büchner: Traurige Enthüllung

"Liebeskummer" nach Trennung von Ennesto Monté

Wie schlecht geht es Danni Büchner nach der Trennung wirklich?

Ex Ennesto Monté verkündete kürzlich das Liebes-Aus. Während es ihm nach der Trennung bestens zu gehen scheint, leidet Danni Büchner unter Liebeskummer.

Der Grund für die Trennung: Einige Behauptungen von “Ex on the Beach”-Kandidatin Vanja Rasova.

Nur fünf Tagen nach ihrem Liebescomeback gaben Danni Büchner, 43, und Ennesto Monté, 46, vor wenigen Tagen schon wieder ihre Trennung bekannt. Während es dem Reality-TV-Star nach eigenen Angaben bestens geht, leidet die Auswanderin unter dem Liebes-Aus …

Ennesto Monté: Stich ins Herz für Danni Büchner

So schnell, wie es angefangen hatte, war es auch schon wieder vorbei: Anfang Juli machten Ennesto Monté und Danni Büchner nach wochenlangem Hin und Her ihr Liebescomeback offiziell. Obwohl sich die beiden immer wieder im Netz angefeindet hatten, schienen sie einfach nicht voneinander loszukommen. Doch nicht mal eine Woche nach ihrer Reunion war dann aber schon wieder alles vorbei.

Weil sich “Ex on the Beach”-Darstellerin Vanja Rasova in die Beziehung eingemischt und behauptet hatte, Ennesto Monté habe von ihr freizügige Fotos verlangt, die Auswanderin nur für PR-Zwecke ausgenutzt und schließlich auch selbst Kontakt zu Danni Büchner aufnahm, platzte dem 46-Jährigen schließlich der Kragen und er zog einen Schlussstrich.

Von Liebeskummer bei Ennesto allerdings keine Spur! Während einer Instagram-Fragerunde verriet er kürzlich nicht nur, dass es ihm aktuell gut gehen würde, sondern antwortete auf die Frage, ob er schon wieder bereit für eine neue Beziehung sei, mit Worten, die Danni ziemlich verletzen dürften: “Männer wie ich bleiben nie lange allein”.

Mehr zu Danni Büchner & Ennesto Monté:

  • Ennesto Monté: Fieser Seitenhieb gegen Danni Büchner

  • Ennesto Monté: Trennung von Danni Büchner – und eine Abrechnung

  • Danni Büchner: Reaktion auf Trennung von Ennesto Monté

 

Danni Büchner: Liebeskummer nach Trennung von Ennesto Monté

Und was sagt Danni Büchner zu der Trennung? Die meldete sich bereits vor wenigen Tagen zu Wort und stellte klar, dass sie ihren Kindern zuliebe keine Schlammschlacht wolle und das Liebes-Aus erst einmal für sich verarbeiten müsse. Wie schlecht es ihr allerdings wirklich geht, das machte die “Goodbye Deutschland”-Darstellerin jetzt selbst deutlich, denn offenbar leidet sie extrem unter der Trennung.

So ließ sie ihre Follower wissen, dass sie in den letzten Tagen sehr viele Tränen vergossen hat:

Liebe Mädels, wenn ihr wie ich Wimpern-Extensions habt, denkt vorher darüber nach, zu weinen. (Also ihr wisst schon, so schei* Liebeskummer-Weinen). Wie man gut erkennen kann, lohnt es sich nicht,

so die 43-Jährige.

Vor einigen Tagen postete sie zudem ein kryptisches Statement in ihrer Story: “Loslassen bedeutet, das zu vergessen, was nicht für dich bestimmt ist.” Arme Danni! Während Ennesto Monté die Trennung augenscheinlich schon überwunden zu haben scheint, hat die Fünffach-Mama eindeutig noch damit zu kämpfen. Bleibt zu hoffen, dass es ihr schnell besser geht!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel