Daher kennt man die Stars des Netflix-Hits "Sweet Tooth"

Diese “Sweet Tooth”-Darsteller könnten Film- und Serienfans bereits bekannt vorkommen. Die Fantasy-Serie begeistert seit wenigen Tagen die Netflix-User. In kürzester Zeit wurde die Comicverfilmung in Deutschland zur meistgesehensten Serie der Streamingplattform. Im Mittelpunkt der Handlung steht der kleine Mensch-Hirsch-Junge Gus, gespielt von Christian Convery. Bei dem Cast des Serienhits setzten die Macher auf das ein oder andere bekannte Gesicht. Aus den folgenden Produktionen könnte man die “Sweet Tooth”-Schauspieler bereits kennen.

Mit seinen gerade einmal elf Jahren hat Hauptdarsteller Christian schon eine beachtliche Karriere hinter sich. Er kann unter anderem auf Auftritte in “Descendants 3”, “Venom”, “Lucifer” oder Supernatural zurückblicken. Aber auch der Darsteller von Gus’ Gefährte Tommy Jepperd, oder auch einfach “großer Mann” genannt, ist kein Unbekannter. Tommy wird von Nonso Anozie dargestellt, der unter anderem schon in der Disney-Realverfilmung von “Cinderella” zu sehen war und als Xaro Xhoan Daxos an der Seite von Emilia Clarke (34) bei Game of Thrones mitspielte. Will Forte (50), der Gus’ Vater spielt, flimmerte unter anderem schon bei Serien wie How I Met Your Mother oder “The Last Man on Earth” über die Bildschirme. Wem die Figur Aimee bekannt vorkommt, hat sicherlich schon häufiger “Once Upon a Time” oder “Devious Maids” geguckt. Dort war Schauspielerin Dania Ram\u0026#237;rez (41) nämlich als Jacinda Vidrio und Rosie Falta zu sehen.

Dem einen oder anderen Netflix-Fan sind aber sicherlich nicht nur bekannte Gesichter, sondern auch eine bekannte Stimme aufgefallen. Im Original übernimmt Hollywoodstar James Brolin (80) die Rolle des Erzählers. Auf deutsch fällt diese Aufgabe seinem Synchronsprecher Jürgen Kluckert zu, der nicht nur James seine Stimme leiht, sondern auch Hörspielelefant Benjamin Blümchen.




Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel