Crash im Rolls-Royce! Frédéric Prinz von Anhalt kommt verletzt zu den Golden Globes

450.000-Dollar-Wagen geschrottet

Crash im Rolls-Royce! Frédéric Prinz von Anhalt kommt verletzt zu den Golden Globes

Frédéric Prinz von Anhalt verletzt bei Autounfall

von Frank Fastner, Laura Schuster und Charlotte Reppenhagen

Bei der ersten Spritztour hat’s direkt geknallt: Frédéric Prinz von Anhalt (79) hat direkt zu Beginn des Jahres sein Weihnachtsgeschenk – einen 450.000 Dollar-Rolls-Royce – geschrottet und dabei einen Teil seines Fingers verloren. Dennoch lässt er es sich nicht nehmen, bei den Golden Globes über den roten Teppich zu flanieren. RTL hat ihn auf dem Event getroffen und nachgehakt –was genau passiert ist, erfahren Sie im Video.

Frédéric Prinz von Anhalt kommt verletzt zu den Golden Globes

Wegen Intransparenz und mangelnder Diversität war die Vergabe der Golden Globes ins Visier der Öffentlichtkeit geraten, mit der Veranstaltung am 10. Januar 2023 wagten die Veranstalter einen Neuanfang. Dabei erschien neben Hollywood-Topstars wie Ana de Armas (34) und Quentin Tarantino (59) auch ein bekanntes deutsches Gesicht auf dem roten Teppich: Frédéric Prinz von Anhalt! Der 79-Jährige schien allerdings sichtlich angeschlagen, beschritt verletzt den roten Teppich – ein Autocrash hatte dem Royal gehörig den Jahresbeginn vermiest.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel