Courteney Cox über ihren lustigen Make-up-Fauxpas

Courteney Cox über ihren lustigen Make-up-Fauxpas

Courteney Cox verriet, dass sie sich aus Versehen schwarzes Haarwurzelspray aufs Gesicht auftrug.

Die ‘Friends’-Schauspielerin, die am besten dafür bekannt ist, den Part der Monica Geller in der erfolgreichen US-Sitcom zu spielen, hat über ihre Social Media-Plattform auf Instagram ein Video geteilt, in dem sie sich von ihrer Make-up-Künstlerin ihr Make-up und ihre Haare machen lässt, wobei ihr ein witziger Fauxpas mit schwarzem Haarwurzelspray passierte.

In dem Clip ist die Darstellerin dabei zu sehen, wie sie sich selbst heimlich etwas aufträgt, was sie zunächst für Gesichtspuder hält, nur um dann zu erkennen, dass sie den falschen Pinsel und das falsche Produkt benutzt hat. In dem Clip erzählte Courteney: “Ich habe nichts gemacht! Ich wollte nur ein bisschen Puder haben. Es ist nicht das richtige… es liegt an dem Pinsel. Es ist der falsche Farbton.” Die 57-jährige Schauspielerin fragte daraufhin ihre Visagistin Debra Ferullo: “Warum hattest du einen Pinsel, auf dem schwarze Farbe drauf ist?” Woraufhin diese witzelnd antwortete: “Nun, ich schätze, ich habe das zuerst benutzt.” Courteney fügte hinzu: “Du hast damit meine grauen Härchen abgedeckt, dann habe ich das auf meine Nase gepackt? Großartig.” Der ‘Scream – Schrei!’-Star witzelte in der Bildunterschrift: “Vielleicht sollte ich es den Profis überlassen… oder sollte ich?” In der Zwischenzeit hatte Courteney verraten, dass sie damit aufgehört habe, Gesichtsfüller zu verwenden, weil sie dadurch nicht wie sie selbst aussah.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel