Bayern-Star positiv auf Corona getestet

Der nächste Corona-Fall eines deutschen Nationalspielers in Diensten des FC Bayern München. Wie der Rekordmeister am Montag via Twitter bekannt gab, wurde Jamal Musiala (19) positiv auf das Virus getestet. Dem Mittelfeldspieler gehe es gut, er befinde sich nun in häuslicher Quarantäne, heißt es in der knappen Mitteilung. In den letzten drei Wochen mussten bereits seine Kollegen Thomas Müller (33), Joshua Kimmich (27), Manuel Neuer (36) und Leon Goretzka (27) wegen positiver Corona-Tests vorübergehend pausieren.

Thomas Müller gegen Pilsen wahrscheinlich wieder im Kader

Bis auf den zwar freigetesteten, aber noch nicht vollständig genesenen Thomas Müller nahmen allerdings alle erkrankten Spieler beim 2:2 am Samstagabend gegen Borussia Dortmund wieder am Bundesliga-Spielgeschehen teil. Musiala fällt damit höchstwahrscheinlich für die Champions-League-Partie am kommenden Mittwoch in Pilsen (ab 21 Uhr live bei DAZN) aus. Dabei sein wird dann aller Voraussicht nach aber auch Thomas Müller, der seit Sonntag wieder am Mannschaftstraining teilnimmt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel