"Bauer sucht Frau": Eklat im Finale! "Mehr Beleidigungen möchte ich mir nicht anhören!"

Flucht vom Hof

Immer wieder suchen bei “Bauer sucht Frau International” Bauern aus der ganzen Welt die große Liebe …

… so auch Winzer Ivica aus Kroatien, dem Hofdame Nevenka ordentlich den Kopf verdrehte.

Nachdem Konkurrentin Isolde (hier rechts) freiwillig den Hof verließ, zog jetzt Nevenka (hier links) nach und packte ihre Koffer. 

Bei “Bauer sucht Frau” lernten sich Winzer Ivica, 60, und Hofdame Nevenka, 57, kennen – und kamen sich näher. Im großen Finale endete ihre Liebesgeschichte allerdings in einem riesigen Skandal …

“Bauer sucht Frau”: Liebesdrama am Set

Als sich Landwirt Ivica bei “Bauer sucht Frau International” auf die Suche nach der großen Liebe machte, rechnete er wohl nicht damit, dass seine Traumfrau bereits ganz in der Nähe sein könnte. Hofdame Nevenka, die auch Nena genannt wird, ist ebenfalls gebürtige Kroatin und schien dem Winzer ordentlich den Kopf zu verdrehen. 

Als Konkurrentin Isolde freiwillig das Handtuch schmiss und den Hof frühzeitig verließ, schien die Bahn für ein gemeinsames Liebesglück zwischen Nena und Ivica frei zu sein – sogar zu einem innigen Kuss kam es zwischen den beiden Turteltauben.

https://www.instagram.com/p/CTw67gvKoZZ/

Was zunächst nach dem großen Glück aussah, entpuppte sich allerdings nur kurze Zeit später als riesiges Fiasko. Der Grund: Immer wieder stritten die beiden temperamentvollen Kroaten miteinander und verstrickten sich in unzählige Missverständnisse. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

  • “Bauer sucht Frau”-Narumol: Steckt ihre Ehe in der Krise?

  • “Bauer sucht Frau”-Star Schäfer Heinrich: Große Existenz-Ängste

  • “Bauer sucht Frau”-Star Thomas Willms: Beunruhigende Funkstille!

“Bauer sucht Frau”: “Er hat nicht mehr alle Tassen im Schrank”

Bei einem geplanten Grillabend sollte die Situation zwischen den beiden dann eskalieren. Zwar organisierte Ivica für seine Nena eine große Überraschung und wollte ihr schließlich mit leckerem Essen, einem guten Freund und einer Folkloregruppe etwas Gutes tun, die Stimmung kippte allerdings in Windeseile. Als Nena von ihrem Bauern schließlich hin -und herkommandiert wird, bricht sie in Tränen aus:

Ich serviere gerne, aber ich mag nicht, wenn man mir sagt ‘Hey, Alte, jetzt komm’ her und mach.’ Ich dachte echt, er hat nicht mehr alle Tassen im Schrank, sorry. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel