Arm gebrochen: Sie muss "Princess Charming" verlassen!

Großer Schock bei Princess Charming! In der aktuellen Episode des lesbischen Bachelor-Pendants lud Irina Schlauch fünf Singles zu einem actionreichen Gruppendate ein – doch das nahm eine unschöne Wendung: Bei dem Parcours stürzte Britta unglücklich, zog sich eine Verletzung zu und musste für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ergebnisse der medizinischen Tests sind zermürbend: Britta hat sich den Arm gebrochen – und muss “Princess Charming” somit verlassen!

Diese traurige Nachricht verkündete Britta der Princess in einem emotionalen Video-Call. “Ich muss halt leider zurück nach Deutschland”, erklärte sie die Konsequenzen ihrer Verletzung und zeigte Irina ihren eingegipsten Arm. Unter Tränen verabschiedete sie sich von der Rechtsanwältin: “Es ist einfach traurig, weil ich dich in der kurzen Zeit sehr lieb gewonnen habe. Ich hätte mich einfach so gefreut, wenn ich die Chance gehabt hätte, dich weiter kennenzulernen.” Trotzdem wünsche sie Irina, dass sie im Rahmen der Kuppelshow die große Liebe findet.

Auch Irina fiel der Abschied von Britta alles andere als leicht: Die Brünette brach während des Telefonats in Tränen aus. “Es tut mir wahnsinnig leid. Ich habe sie in der kurzen Zeit schon so in mein Herz geschlossen und dann fällt es natürlich doppelt schwer, dass sie jetzt vorzeitig gehen muss”, weinte sie.

Alle Infos zu “Princess Charming” bei TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel