Amanda Seyfried: Foto mit Baby sorgt für Gruselalarm

Amanda Seyfried: Foto mit Baby sorgt für Gruselalarm

Fotobombe der mysteriösen Art?

Amanda Seyfried teilt eine private Aufnahme von sich bei einem Spaziergang mit Baby Thomas und Hund. Auch, wenn die 35-jährige Schauspielerin eher selten Einblicke in ihr Privatleben gewährt, zunächst nichts Außergewöhnliches. Doch der private Schnappschuss sorgt bei Fans im Netz für Gänsehaut. Denn auf dem Bild lauert hinter Amandas Rücken offenbar ein Mann.

Rätselraten

Auf dem schwarzweiß Foto, das Amanda in ihrer Instagram-Story teilte, hat sie das Gesicht des Mannes, der hinter ihr zu sehen ist, rot eingekreist. Guckt dort jemand durch die Fensterscheibe oder handelt es sich um eine Spiegelung? Gehört das Augenpaar etwa zu Amandas Gatten Thomas Sadoski (44)? Die Fans tappen im Dunkeln. Feststeht: Das glotzende Gesicht ist gruselig.

Happy Family

Amanda Seyfried und Thomas Sadoski gaben sich Anfang 2017 in einer geheimen Zeremonie das Ja-Wort. “Für mich war das Schönste an ihm die Tatsache, dass ich mich auf ihn verlassen konnte. Er war ein wirklich guter Mann. Verlässlichkeit – schwer zu finden”, schwärmt Amanda von ihrem Mann. Die beiden haben zwei Kinder, die dreijährige Tochter Nina und den vier Monate alten Sohn Thomas. Dieser hat den unheimlichen Foto-Moment vermutlich verpennt, denn er kuschelte dabei wohlbehütet in einem Tragetuch an Mamas Brust.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel