Alex über ihre Transsexualität: So reagieren die GNTM-Girls

Alex Mariah möchte ihren Germany’s next Topmodel-Mitstreiterinnen eine ganz besondere Geschichte anvertrauen! Die Kölnerin kam in einem biologisch männlichen Körper zur Welt, doch bereits in ihrer Kindheit sei der Studentin bewusst gewesen, dass sie ein Mädchen ist. Vor rund zwei Jahren outete sich die dunkelhaarige Schönheit dann als heterosexuelle transsexuelle Frau. Ihre Mitbewohnerinnen der Model-Villa wussen von ihrer Transsexualität bisher noch nichts – immerhin wich Alex den anfänglichen Fragen bewusst aus. Kurz nach dem Ballerina-Shoot war für die Beauty schließlich der Moment gekommen, den GNTM-Girls davon zu berichten – doch wie reagierten die Mädchen?

“Ich hab das sehr lange verdrängt. Ich hab mich selber dafür geschämt”, gab Alex offen zu. Die Angst, nach dem Outing ausgegrenzt zu werden, sei ihr einige Jahre lang zu groß gewesen. Mittlerweile steht die Studentin allerdings zu sich selbst – und bekam für ihren offenen Umgang mit ihrer Transsexualität von den anderen GNTM-Girls reichlich Zuspruch. “Jeder war zu Tränen gerührt”, erzählte Yasmin (19) im Einzelinterview. Und auch Nana zeigte sich von Alex‘ Mut beeindruckt: “Ich hab in meinem Leben noch nie eine so krasse, starke Persönlichkeit getroffen, die trotz ihrer Geschichte ihr Ding durchzieht und einfach sie selbst ist!”

Für einige Teilnehmerinnen sei lediglich Alex‘ tiefe Stimme am Anfang irritierend gewesen – aufgrund ihres femininen Auftretens bestanden aber keinerlei Zweifel. Von Mira erntete Alex abschließend sogar ein ganz besonders rührendes Kompliment: “Du bist die weiblichste Frau, die ich kenne!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel