"5 Senses for Love"-Angie über heimliche Liaison mit Matin

Angie Teubner plaudert aus dem Nähkästchen! Jüngst verriet ein Insider, dass die Müncherin mit ihrem 5 Senses for Love-Kollegen Matin Looden nach der Show liiert war. Innerhalb des Formats waren die beiden kein Match. Doch so schnell wie das Techtelmechtel begann, soll es auch wieder vorbei gewesen sein. Im Promiflash-Interview verriet die junge Mutter nun, was genau mit dem ehemaligen Showkollegen gelaufen ist.

Angie möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, weil sie immer noch versucht, damit abzuschließen. Scheint, als wäre es etwas Ernsteres gewesen. “Ich kann nur so viel sagen: Es waren meinerseits sehr starke Gefühle im Spiel und von seiner Seite, keine Ahnung – es hat zu einer Beziehung geführt”, fasste die Beauty die Situation mit dem Schönling zusammen. Mittlerweile gehen Angie und Matin aber schon wieder getrennte Wege.

Dazu kursieren Gerüchte, dass sich Angie sogar ein Pärchen-Tattoo stechen ließ. Diese Frage ließ die Blondine selbst aber unbeantwortet: “Zu dem Tattoo-Thema möchte ich mich nicht äußern.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel