"Die Giovanni Zarrella Show": Premierensendung holt Top-Quote

  • “Die Giovanni Zarrella Show” erzielte bei ihrer Premiere starke Quoten.
  • Die neue ZDF-Sendung erreichte 3,81 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer.
  • Zarrella setzte sich gegen zwei starke Konkurrenz-Sendungen durch.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Am Samstagabend sendete das ZDF die mit Spannung erwartete erste Ausgabe der “Giovanni Zarrella Show”. Mit Blick auf die Einschaltquoten war die Premiere ein voller Erfolg.

Im Schnitt schalteten bei der rund dreistündigen “Giovanni Zarrella Show” 3,81 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer ein; der Marktanteil lag bei 16,2 Prozent. Damit setzte sich das neue Samstagabendformat auch gegen zwei starke Konkurrenz-Sendungen durch. Die Show “Hirschhausens Quiz des Menschen”, die zeitgleich im Ersten lief, verbuchte 2,83 Millionen Zuschauende und einen Marktanteil von 11,9 Prozent. Die jüngste Ausgabe von “Denn sie wissen nicht, was passiert” (RTL) mit Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger kam auf 1,85 Millionen beziehungsweise 9,5 Prozent.

Giovanni Zarrella: Mehr Zuschauende als Florian Silbereisen

Spannend: Auch im Vergleich zur letzten Sendung mit Florian Silbereisen, die in der Vorwoche über die Bildschirme gelaufen war, schnitt der frühere Bro’Sis-Star Giovanni Zarrella etwas besser ab. Silbereisens “Schlagerchallenge.2021” (ARD) sahen 3,69 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer.

Giovanni Zarrella unterhielt bei seiner Debütsendung mit diversen Show-Einlagen und begrüßte zahlreiche Größen aus der Musikszene. Unter anderem waren Andrea Berg, Maite Kelly, Nino de Angelo, Santiano, Pietro Lombardi, Kerstin Ott, Sasha und Sarah Brightman zu Gast. Die nächste Ausgabe der “Giovanni Zarrella Show” ist für Samstag, 13. November, geplant. (tsch) © 1&1 Mail & Media/teleschau

Charlène immer noch in Südafrika: Ehe-Aus? Fürst Albert II. spricht Klartext

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel