Lena Gercke: So schön und talentiert ist ihre Halbschwester Yana

Statt Mode macht Yana Gercke lieber Musik

Wer bislang gedacht hat, dass GNTM-Gewinnerin Lena Gercke (33) das einzige Talent in ihrer Familie ist, der hat sich ganz schön getäuscht. Denn während die große Schwester als Model, Designerin und Influencerin durchgestartet ist, hat auch ihre vier Jahre jüngere Halbschwester Yana Gercke (29) Karriere gemacht. Aber auch, wenn sie so schön wie Lena ist, hat es Yana nicht ins Modebusiness gezogen. Sie macht lieber Musik.

Yana Gercke rührte bei „Das Supertalent“ ihre Schwester zu Tränen

Aufmerksame Zuschauer der RTL-Show “Das Supertalent” werden sich vielleicht noch erinnern, dass Yana Gercke dort 2014 mit ihrer Band “Oh, Alaska” aufgetreten ist. Ein besonders emotionaler Moment für beide Gercke-Schwestern, denn Lena saß damals in der “Supertalent”-Jury. Yana, die damals Medizin in München studierte, wollte ihre nichtsahnende große Schwester mit diesem Auftritt überraschen. Das gelang prima und bei Lena flossen Tränen der Rührung.

“Oh Alaska” gibt es heute noch. Yana singt aber auch noch beim “Goethe Street Quartet”, einer Indie-Jazz-Band aus München. Inzwischen lebt sie nach acht Jahren in der bayerischen Hauptstadt wieder in ihrer alten Heimat Marburg, sitzt an ihrer Doktorarbeit und ist vor vier Jahren Mutter eines Sohnes geworden.

Auch bei Lena gab es inzwischen Nachwuchs: Tochter Zoe kam im Juli 2020 zur Welt und begleitet ihre Model-Mama inzwischen schon zu Fotoshootings. Die nächste Gercke-Generation steht in den Startlöchern.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel