Kylie Jenner: Tochter Stormi macht eine Riesensauerei mit Sonnencreme

Hauptsache, Stormis Puppe bekommt keinen Sonnenbrand

Sonnenschutz ist wichtig und niemand sollte ohne das Haus verlassen, raten Hautärzte und Kosmetiker. Das hat sich offenbar auch Kylie Jenners (23) Tochter Stormi zu Herzen genommen. Damit ihre Puppe nicht unter vorzeitiger Hautalterung leidet oder Sonnenbrand bekommt, schmiert die Dreijährige sie gründlich mit Sonnencreme ein. Vielleicht etwas zu gründlich. Die ganze Sauerei und Mama Kylies Reaktion zeigen wir im Video.

Auf dieses erste Mal hätte Kylie Jenner wohl verzichten können

Während andere Mütter meist erst sentimental werden, wenn ihre Sprösslinge flügge werden, kamen Kylie Jenner schon an Stormis drittem Geburtstag die Tränen. “Ich weine heute, weil ich die Zeit nicht anhalten kann. Es sind all die kleinen Dinge, die ich vermisse: deine süße Stimme oder unsere Gespräche auf dem Töpfchen. Zu sehen, wie du so viele erste Male erlebst, waren die besten Momente der letzten Jahre”, schrieb sie am 1. Februar emotional bei Instagram.

Mit Sonnencreme eine riesige Schmiererei veranstalten? Auf dieses erste Mal von Stormi hätte Kylie möglicherweise verzichten können. (csp)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel