Karriere-Chance: Britney Spears' Freund Sam Asghari zieht neuen Modelvertrag an Land

Der 26-Jährige startet durch

Endlich mal positive News aus Britney Spears’ (39) Umfeld: Für ihren Freund Sam Asghari (26) geht es karrieretechnisch steil bergauf. Der 26-Jährige hat nämlich einen neuen Modelvertrag an Land gezogen – und zwar bei einer Agentur, die hochkarätige Nachwuchstalente betreut.

Sam hat hart an seinem Körper gearbeitet

Auf der Homepage von “DT Model Management” reiht sich Sam Asghari nun neben Models wie Destry Allyn Spielberg, dem Sohn von Steven Spielberg, oder etwa Ireland Baldwin, der Tochter von Alec Baldwin, ein. Die Modelagentur verkündete am 22. Februar auf Instagram, dass Sam Asghari ab sofort für “special bookings” (zu deutsch: besondere Aufträge) gebucht werden könne. Die Eckdaten, mit denen er beschrieben wird, lauten: dunkelbraune Haare und Augen, Schuhgröße 45, Körpergröße 1,87m und 86cm Hüfte.

Insbesondere letzteres war nicht immer so, denn vor wenigen Jahren wog Sam noch ganze 45kg mehr – insgesamt also über 130kg. Sein Leben bestand vor allem aus Fast Food. Erst nach einem Aha-Moment stellte der 26-Jährige seine Ernährung und sein Sportprogramm dann strikt um, wie er im “Men’s Health”-Interview erklärte. Heute ist der 26-Jährige sogar selbstständiger Personal Coach, was ihm als Model ganz sicher hilft.

Ups und Downs mit Britney Spears

In den letzten Wochen war Sams Name öfter in der Presse zu lesen gewesen. Allerdings nicht etwa wegen seiner Karriere, sondern wegen seiner Freundin Britney Spears. Der Vormundschafts-Streit gegen deren Vater Jamie Spears hat durch die Dokumentation “Framing Britney Spears” neue Wellen geschlagen und der Druck auf den 68-Jährigen wird immer größer. Ihm wird vorgeworfen, die Kontrolle über Britneys Leben und vor allem ihre Finanzen zu missbrauchen. Weltweit fordern viele Fans und auch andere Promis, dass Britney aus der langjährigen Vormundschaft befreit wird.

Im Video: So schießt Sam Asghari gegen Jamie Spears

Auch Sam Asghari meldete sich öffentlich zu den Schlagzeilen und scheute nicht davor zurück, in seiner Instagram-Story gegen Britneys Vater zu schießen. Was genau er sagte, zeigen wir oben im Video.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel