Abschied vom Luxus: Jens Hilbert zeigt seine neue kleine Wohnung

Exklusive Bilder aus der neuen Butze

In den letzten Jahren hat er es sich so richtig gut gehen lassen: Selfmade-Millionär Jens Hilbert (43) lebte jahrelang auf 400qm Wohnfläche in Saus und Braus. Doch damit ist jetzt Schluss! Der einstige Luxus-Paradiesvogel will sein Leben neu gestalten und sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren: “Ich möchte kleiner und feiner werden”. Dazu gehört auch ein Umzug in eine deutlich kleinere Wohnung. Wie er nun wohnt, dass zeigt der Unternehmer uns exklusiv im Video des VIPstagrams.

Jens Hilbert schwört dem Luxus ab

Begehbarer Kleiderschrank, futuristische Küche und riesen Garten? Braucht Jens Hilbert alles nicht mehr! Er setzt jetzt neue Prioritäten und schwört dem Luxus ab, wie er im Talk mit Tanja Bülter und Kena Amoa im VIPstagram verrät: “Ärmel hochkrempeln, Pferdeboxen ausmisten, in der löchrigen Jogginghose zu Hause mit Ulli [Anm. d. Red.: Ulli ist der Mann von Jens Hilbert] und Käsebrot dasitzen.” Darum verkauft er jetzt auch sein großes Haus.

Doch auf eines will der Unternehmer auch in seiner neuen 100qm großen – beziehungsweise kleinen – Wohnung nicht verzichten: “Was ich aber am allerwichtigsten brauche, ist mein abnormales Bett mit meiner mega Matratze – weil da esse ich drin, da gucke ich meine Serien drin und da treffe ich eigentlich auch immer den Ulli.”

Hier gibt es mehr VIPstagram-Interviews zu sehen



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel