Heide Kellers (†) letzter Freund erinnert sich an ihre Liebe

Heide Keller (✝81) hinterlässt nach ihrem Tod eine große Lücke! Vor wenigen Tagen verstarb die Das Traumschiff-Bekanntheit an den Folgen ihrer Leukämie. Fans fragen sich: Wie ging es Heide eigentlich in ihrem Privatleben? Mit Mitte 50 zerbrach ihre Liebe mit dem Unternehmer Werner Dehmel – seitdem ging die Schauspielerin alleine durchs Leben. Das einstige Paar lernte sich bereits Anfang der 90er-Jahre kennen und lieben. Jetzt sprach der Geschäftsmann erstmals über die Beziehung, die er mit Heide hatte!

“Ich war ihre letzte Liebe. Nach mir gab es keinen Mann mehr in ihrem Leben”, verriet Werner im Interview mit Bunte. Das habe ihm die gebürtige Düsseldorferin zu Lebzeiten sogar immer wieder selbst versichert. Das gute Verhältnis der beiden habe auch nach ihrer Trennung weiterhin gehalten. “Heide und ich sind über all die Jahre Freunde geblieben”, betonte der 58-Jährige. Mindestens zwei- bis dreimal im Jahr haben die beiden miteinander telefoniert, sich zu Weihnachten oder dem Geburtstag gratuliert.

Heide schien dem früheren Inhaber eines Möbelgeschäfts in München 1991 mächtig den Kopf verdreht zu haben: “Als ich gerade den Laden verließ, sah ich auf der Maximilianstraße Heide Keller spazieren. Ich war fasziniert von der schönen Frau, ging zu ihr, sprach sie an und lud sie auf einen Drink ein.” Noch am selben Abend seien die zwei in einem Restaurant auf einem Dinner-Date gewesen – und bereits eine Woche später besuchte Werner Heide in Hamburg.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel