Sommerhaus-Spiel zu heftig? Tim bricht beinahe zusammen!

Tim Sandt kommt im Sommerhaus der Stars an seine körperlichen Grenzen! In der zweiten Folge des Erfolgsformats stand für die Promipaare erneut ein Spiel auf dem Plan: Die verliebten Stars mussten sich der Herausforderung “Liebesschaukel” stellen – einem höchst unterschätzten Gegner! Das erlebte auch der Freund von Annemarie Eilfeld (30) am eigenen Leib: Tim kam vollkommen aus der Puste und brach nach der Challenge beinahe zusammen.

Das Prinzip des Spiels war eigentlich recht simpel: Während die Frau auf einer Schaukel in der Höhe sitzt, muss ihr Partner ihr Fragen stellen. Die Antwort muss dann mit dem Läuten einer Glocke von der Dame besiegelt werden – in die Richtung dieser Klingel muss der Herr sie am Boden mithilfe eines Seils befördern. Doch ganz so einfach war das wohl nicht: Nach wenigen Fragen und viel Hin- und Hergerenne war Tim total außer Atem. “Ich bin richtig im Eimer”, stöhnte er. Nach Beendigung des Spiels keuchte der Unternehmer immer noch: “Absolutes Limit. Ich bin völligst hinüber. Man unterschätzt das und ich denke, eigentlich bin ich in Sachen Cardio echt nicht schlecht!”

Doch nicht nur Tim hatte so seine Probleme: Auch Kollege Andreas Robens rang um Luft. Der Bodybuilder lief nach einiger Zeit ebenfalls rot an, an seinem Mund sammelte sich sogar etwas Schaum. “Ich kriege gleich keine Luft mehr!”, schimpfte der Goodbye Deutschland-Star.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel