In 15 Jahren gab es 53 Hochzeiten bei "Sturm der Liebe"!

Großes Jubiläum für Sturm der Liebe: Die Telenovela feiert ihren 15. Geburtstag! Am 01. August 2005 begannen die Dreharbeiten für die Serie. In der Auftaktstaffel stand die Liebe von Laura (Henriette Richter-Röhl, 38) und Alexander Saalfeld (Gregory B. Waldis, 52) im Mittelpunkt. Damals hieß “Sturm der Liebe” aber anders – die Serie hatte den Arbeitstitel “Projekt Aschenputtel” und sollte nur 100 Folgen umfassen. 15 Jahre und 3.419 Folgen später ist das Format immer noch da. Und zum 15-jährigen Bestehen der ARD-Telenovela nennt euch Promiflash noch ein paar weitere interessante Fakten!

Insgesamt gab es bei “Sturm der Liebe” bisher 15 Traumpaare, die den Weg zum Traualtar gefunden haben – das Couple der aktuellen Staffel Franzi (L\u0026#233;a Wegmann, 29) und Tim (Florian Frowein, 32) muss allerdings bis zu ihrem Happy End noch einige Hürden überwinden. Geheiratet wurde am Fürstenhof aber schon öfter. Insgesamt fanden bereits 53 Hochzeiten in der Serie statt. Noch mehr Zahlen gefällig? In den vergangenen 15 Jahren wurden 270.000 Drehbuchseiten verfilmt, 97.500 Szenen gespielt und es wurden 8.850 Küsse ausgetauscht. Damit die Zuschauer täglich neue Storys zu sehen bekommen, sind mehr als 150 Mitarbeiter hinter den Kulissen beschäftigt, die täglich von Montag bis Freitag auf dem Bavaria-Film-Gelände eine komplette Folge zustande bringen.

Aber was ist das Erfolgsgeheimnis der Serie? “Das A und O sind die Geschichten. Nur die richtige Mischung aus Emotionen, Spannung und Intrigen haben zu diesem langanhaltenden Erfolg geführt. Und natürlich unsere großartigen Schauspieler, die diese Geschichten erst lebendig machen”, sagte Produzentin Bea Schmidt gegenüber der ARD.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel