GZSZ-Urgestein Felix von Jascheroff heiratet nochmal

2017 haben sich Felix von Jascheroff und seine Partnerin Bianca das Jawort gegeben. Jetzt schworen sie sich noch einmal die Treue. Am Strand unter Palmen und ohne Schuhe sagten beide Ja. 

https://www.instagram.com/p/B4mDr1EIj6T/

„So, wie wir uns am wohlsten fühlen“

„Stilecht unter Palmen, barfuß und mit Mütze. So, wie wir uns am wohlsten fühlen“, erklärt Felix von Jascheroff den ungewöhnlichen Lässiglook seiner zweiten Hochzeit. Außerdem verrät er: „Eigentlich wollten wir das nackt machen, wurde uns aber verwehrt… dann halt so. Love you Baby.“ 

In der Vergangenheit postete der „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Star immer wieder Bilder von sich und seiner Frau. Das fiel Fans besonders auf, weil sich Felix von Jascheroff in Privatangelegenheiten bisher eher zurückhielt. Doch seit einigen Monaten gibt es immer wieder Liebesbilder von dem Schauspieler und seiner Frau. Die beiden zeigen sich oft verliebt und kuschelnd auf dem Instagram-Profil des Serienstars. 

Bevor sich der 37-Jährige und Bianca das Jawort gaben, war von Jascheroff mit Franziska Dilger verheiratet, die ebenfalls bei GZSZ mitwirkte. Die beiden habe eine gemeinsame Tochter, trennten sich aber im Juni 2009 nach zwei gemeinsamen Ehejahren. Mit dem Model Lisa Steiner hat der Mime ein weiteres Kind. 

  • Sebastian Ströbel: „Ich werde oft als ‚Bergretter‘ angesprochen“
  • Rechtsradikaler bei GZSZ: „Szenen haben mich sehr erschreckt“
  • Janina Kranz: Sie verlässt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Felix von Jascheroff ist seit 18 Jahren bei GZSZ dabei. Abgesehen von einer kleinen Auszeit zwischen 2014 und 2015 ist der Berliner fester Bestandteil der RTL-Serie. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel