GZSZ: Nach dem Schicksalsschlag: Wird Maren jetzt zur Obdachlosen?

GZSZ-Folge 7040 vom 01.07.2020

Alex (Clemens Löhr) ist tot. Ein schrecklicher Unfall hat mit einem Schlag sein Leben beendet und seine Lebensgefährtin Maren (Eva Mona Rodekirchen) in eine Krise gestürzt. Sie kann seinen Tod nicht verkraften und flüchtet sich in eine Traumwelt, in der Alex immer noch lebt. Die ganze Familie trauert und alle versuchen irgendwie mit dem Trauma fertig zu werden. Da schaltet sich überraschend auch noch die Hausverwaltung ein. Maren und ihre Tochter Emma sollen, wie vor dem Unfall vereinbart, die Wohnung am nächsten Tag räumen. Leon (Daniel Fehlow) und Nina (Maria Wedig) sehen eine Katastrophe auf sie zukommen und beschließen zu helfen. Wie das aussieht, zeigen wir im Video.

GZSZ-Serientod: Clemens Löhr nimmt Abschied

Die GZSZ-Highlights von Clemens Löhr in seiner Rolle Alex haben wir in einem Best-of-Video zusammengefasst.

Und wer sehen will, wie der dramatische Serientod von Alex gedreht wurde, der kann im Making-of einen exklusiven Blick hinter die GZSZ-Kulissen werfen.

Die beliebtesten GZSZ-Videos der letzten Woche

GZSZ auf TVNOW: Kann Nina Maren helfen?

Ob Nina ihrer Freundin in der Not helfen kann, können sie schon vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW sehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel