"Das Kindermädchen": Saskia Vester im Einsatz auf Vancouver Island

Publikumsliebling Saskia Vester bricht in der Reihe „Das Kindermädchen“ zum dritten Auslandseinsatz auf. Bei der „Mission Kanada“ ist ihre ganze Lebenserfahrung gefragt, denn der Auftrag einer wohlhabenden Familie entpuppt sich schon bald als alles andere als „easy“ für die patente Titelheldin. Ein Wiedersehen bietet der unterhaltsame Fernsehfilm mit Gaby Dohm als großbürgerlicher Schwiegermutter, die es ihrem Sohn und seiner Zukünftigen – gespielt von Jens Atzorn und Luise Wolfram – nicht einfach macht. Die Pazifikinsel Vancouver Island bietet eine atemberaubende Kulisse für den Film, dessen Soundtrack das Fernweh noch verstärkt.

Das Drehbuch zum dritten Film der beliebten Reihe schrieb Claudia Kratochvil. Neben Saskia Vester, Gabi Dohm, Jens Atzorn und Luise Wolfram standen Jürgen Tonkel, Trixi Janson, Holly Elissa u.a. vor der Kamera von Ralf K. Dobrick. Regie führte Sascha Bigler.

Das Erste zeigt „Das Kindermädchen: Mission Kanada“ am Montag, den 4. Januar 2021 um 20:15 Uhr. Online first ist der Film ab dem 2. Januar 2021, 20:15 Uhr in der ARD-Mediathek unter www.ardmediathek.de/daserste zu sehen.

Foto: (c) obs / ARD Das Erste

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel