Wird "Love Island"-Mischa die Liebesbeichte zum Verhängnis?
19th September 2019
| 251 views

Ist Mischa Mayer mit diesen drei kleinen Worten zu weit gegangen? In der vergangenen Love Island-Episode jagte ein Trash-Highlight das nächste: Als der durchtrainierte Brandschutzmonteur mit seiner Partnerin Ricarda Raatz eine Nacht allein im Liebesnest verbringen durfte, rechneten die Zuschauer wohl mit allem, nur nicht mit dem, was wirklich vorfiel: Erst gestand der Womanizer seiner Traumfrau die Liebe und dann versagte er als Liebhaber. Heute Abend wird nicht nur die Sex-Pleite der beiden ein Thema sein – Ricarda stellt ihre bessere Hälfte auch wegen der “Ich liebe dich”-Aussage zur Rede!

Ein RTL II-Teaser zeigt bereits, wie Ricarda und Mischa am Morgen nach ihrem missglückten Schäferstündchen auf einer Liege auf der Terrasse das Gespräch miteinander suchen. Doch dabei liegt der 27-Jährigen offenbar nicht die Sex-Flaute auf der Seele, sie macht sich wegen des überraschenden Liebesgeständnisses Sorgen und konfrontiert ihren Mischa noch einmal damit. Dieser versucht sich daraufhin herauszureden: “Das war so aus der Rage heraus!”

Für Ricarda kamen diese Worte auf jeden Fall viel zu schnell. “Also ich persönlich kann noch nicht von Liebe reden”, gibt sie ehrlich zu. Realistisch betrachtet ist das nicht verwunderlich. Schließlich sind die beiden erst seit zehn Tagen zusammen auf der Liebesinsel. Ob Mischas Offenbarung nun zu einem Problem für die TV-Romanze wird? Bisher gab es zwischen den beiden jedenfalls noch keine Spannungen…

“Love Island – Heiße Flirts \u0026amp; wahre Liebe”: ab 9. September bei RTL II, montags um 20:15 Uhr, dienstags bis sonntags um 22:15 Uhr.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel