Unter K.-o.-Tropfen gesetzt: Edith Stehfest wurde mit 17 Jahren missbraucht

Edith Stehfest, Frau von Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest, geht mit einer traumatischen Erfahrung an die Öffentlichkeit: Mit nur 17 Jahren wurde sie von ihrem Drogendealer missbraucht. Jetzt muss sie sich ihrem Peiniger vor Gericht stellen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Es ist gerade einmal zwei Jahre her, dass Edith Stehfest mit einem traumatischen Erlebnis aus ihrer Jugend konfrontiert wurde: Im Alter von 17 Jahren wurde sie von ihrem damaligen Drogendealer unter K.-o.-Tropfen gesetzt und von ihm missbraucht. Erfahren hat sie von der Tat jedoch erst Jahre später, im Alter von 23.

“Ich bin in einer Badewanne aufgewacht, ohne Hose”

“Vor zwei Jahren, im Herbst 2018, klingelte mein Telefon und das LKA war dran und hat mich aufs Revier gebeten, dass ich ein Opfer identifizieren soll im Fall eines Missbrauchs“, erklärt Edith im Interview mit dem Sender RTL.

Vor Ort habe sie dann erfahren, dass sie das Opfer sei. Ihr Peiniger filmte die Tat damals mit, das Video musste sich Edith auf dem Revier ansehen.

Sie hat keinerlei Erinnerungen an die Tat, doch es sei für sie und ihren Ehemann, GZSZ-Star Eric Stehfest ein großer Schock gewesen.

“Ich weiß noch einen Moment, der muss danach gewesen sein. Ich bin in einer Badewanne aufgewacht, ohne Hose und der Mann hat die Dusche über mich gehalten und mich angeschrien”, erklärt sie. “Als ich die Videoaufnahmen sah, war mir klar, das war das, was davor geschehen ist.”

Eric Stehfest: “Alles ist plötzlich kaputt”

“Das hat uns wirklich fast das Leben zerstört, unsere Existenz, unsere berufliche Laufbahn“, erzählt Ehemann Eric Stehfest. “Alles ist plötzlich kaputt und das raffst du nicht in dem Moment, wo der Anruf kommt. Du denkst, du kannst normal weitermachen, du denkst, du bist Herr dieser Sache. Aber das ist so ein schlimmer Angriff auf dich und dein Leben.”

Jetzt sei das Paar froh, einen Weg gefunden zu haben, um den Vorfall zu verarbeiten. Ihre Ehe und auch ihr ihre Rolle als Mutter haben Edith durch diese schwere Zeit geholfen. Sie seien damit bewusst an die Öffentlichkeit gegangen, um andere Frauen zu warnen und Betroffenen Mut zu machen.

Edith Stehfest muss vor Gericht

Völlig hinter sich lassen kann Edith ihren Missbrauch aber noch nicht. Aktuell befindet sich der Fall vor Gericht, wo die heute 25-Jährige erneut auf ihren Peiniger trifft und aussagen muss.

Der Angeklagte muss sich außerdem wegen Besitzes von Kinderpornografie verantworten, heißt es von Seiten des Senders.

Edith und Eric Stehfest sind seit 2015 verheiratet. Im April 2016 wurden die beiden Eltern eines Sohnes. Das Paar erwartet derzeit ein zweites Kind© 1&1 Mail & Media/spot on news

Johnny Depp nach "Frauenschläger"-Urteil vor Karriere-Aus?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel