Schock für Heidi Klum: Unbekannter Mann wollte in ihr Haus eindringen

Unerwarteter Besuch für Heidi Klum

Wenn es an der Tür klopft, ist das erst mal nichts Bedrohliches. Doch wenn plötzlich ein Unbekannter an die Tür hämmert, kann einem durchaus mulmig werden. Diese Erfahrung musste auch Model Heidi Klum (47) machen. Wie das US-Promiportal “TMZ” berichtet, wollte sich ein geistig verwirrter Mann am vergangenen Wochenende Zugang zu ihrem Haus in Los Angeles verschaffen – und das im Auftrag Jesu.

Verdächtiger jetzt in psychiatrischer Haftanstalt

Immer wieder soll der Unbekannte betont haben, dass Jesus Christus ihm befohlen habe, Klums Haus aufzusuchen, berichten Polizeiquellen gegenüber “TMZ”. Das Model sei zu dem Zeitpunkt zwar anwesend gewesen, soll den Fremden aber nicht gesehen haben. Als schließlich die Polizei eintraf, soll der Mann schon über alle Berge gewesen sein. Den Beamten sei es wenig später aber doch gelungen, den offenbar verwirrten Mann ausfindig zu machen. Er soll daraufhin in eine psychiatrische Haftanstalt gebracht worden sein.

Bleibt zu hoffen, dass Heidi Klum sich schon bald von dem Schreckmoment erholt. Geäußert hat sich das Model zu dem Vorfall bisher noch nicht.

Im Video: Die intimsten Selfies von Heidi Klum und Tom Kaulitz


Heidi Klum

Tom Kaulitz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel