Nach Tod seiner Frau: "Dallas"-Star Patrick Duffy vergeben

Tolle Liebes-News von Patrick Duffy (71): Der Dallas-Star ist wieder vergeben! Vor drei Jahren musste der Schauspieler einen schlimmen Schicksalsschlag verkraften. Seine Frau Carlyn Rosser war im Alter von 77 Jahren verstorben. Seitdem lebte der Witwer in Trauer. Doch nun ging der 71-Jährige höchstpersönlich mit einem erfreulichen Update aus seinem Privatleben an die Öffentlichkeit: Er hat endlich wieder eine Frau in sein Herz gelassen.

Das plauderte Patrick im Interview mit dem US-Magazin People aus. “Ich bin in einer unglaublich glücklichen Beziehung”, schwärmte er und verriet auch den Namen seiner Liebsten: Es ist die Schauspielerin Linda Purl, die Serienfans aus “Happy Days” oder Homeland kennen dürften. Bereits seit Jahren seien die beiden Freunde. Gefunkt habe es aber erst jetzt während der aktuellen Gesundheitslage – ganz neumodern via eines Gruppen-Chats. Nachdem alle Freunde die Gruppe verlassen hatten, blieben nur noch Patrick und Linda übrig und vertieften ihre Gespräche.

Nachdem es gefunkt hatte, fackelte Patrick nicht lang: “Ich packte mein Auto voll, fuhr 20 Stunden und stand auf ihrer Türschwelle, nur um zu sehen, ob es echt war”, verriet er. Wie sich herausstellte, war das die beste Entscheidung, die der ehemalige Bobby-Darsteller treffen konnte: “Ich hätte nie gedacht, dass ich wieder so fühlen würde.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel