"Love Island"-Bitchfight zwischen Sandra und Aurelia?

Bahnt sich bei Love Island etwa ein Zickenkrieg an? Eigentlich ist die Kandidatin Aurelia Lamprecht mit ihrem Mitstreiter Henrik Stoltenberg vercoupelt. Die beiden tauschten auch schon zahlreiche Zärtlichkeiten aus – und hatten sogar Sex. Doch nun scheint eine Dame der Halb-Kolumbianerin heftig Konkurrenz zu machen: Bei einem Date mit der frisch zur Flirt-Truppe dazugestoßenen Sandra flirtete Henrik nicht nur fleißig mit ihr, sondern gab ihr auch direkt einen Kuss. Aus diesem Grund wird Aurelia mit den beiden wohl noch ein ernstes Wörtchen reden wollen. Könnte es zwischen ihr und Sandra vielleicht sogar zu einem Bitchfight kommen?

Sandra scheint zumindest nicht wirklich auf Streit aus zu sein. Wie die 20-Jährige vor Beginn der Dreharbeiten gegenüber Promiflash verriet, halte sie sich in der Regel aus Dramen heraus. “Also ich unterbinde das immer recht schnell, ich bin da immer sehr sachlich”, erklärte die Erfurterin mit niederländischen Wurzeln. Falls sie jemand provoziere, mache sie einfach eine kurze Ansage, sodass sich die Sache dann meist schnell erledige.

Aurelia gab vor ihrem “Love Island”-Aufenthalt hingegen an, einer Konfrontation nicht ganz abgeneigt zu sein. “Es muss natürlich immer einen Grund geben, also ich haue da jetzt nicht so einfach auf den Tisch. Ich denke schon, dass da mein Temperament ein paar Mal aufblitzen wird”, erklärte sie zuvor im Promiflash-Interview.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, seit Montag, 31. August um 20:15 Uhr und seit 1. September immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel