"Liebe ist übertrieben": Promi BB-Tobi über seine Janine

Es war die Fernseh-Romanze des Jahres – aber hält die Liebelei auch im richtigen Leben? Bei Promi Big Brother waren die frischgebackene Siegerin Janine Pink (32) und der Drittplatzierte Tobias Wegener unzertrennlich. Vor allem die Köln 50667-Darstellerin scheint von ihrer Campingplatz-Liebe hin und weg zu sein. Aber sieht ihr Liebster das genauso? Schon kurz nach dem TV-Experiment zeigt Tobi sich ziemlich zögerlich!

„Liebe ist ja ein bisschen übertrieben. Man muss erst mal raus und dann sehen“, meinte der Love Island-Hottie bei Promi Big Brother 2019 – Die Late Night Show. Nach dem großen Happy End klingt das ja nicht gerade. Allerdings hat der Muskelprotz schon im TV-Container immer mal wieder den ein oder anderen Liebes-Diss an Janine verteilt. Zum Beispiel meinte er zu seinem Kumpel Joey Heindle (26), dass er die Sächsin nur „gezwungenermaßen“ lieben würde. Eine große Überraschung dürfte der kleine Flirt-Rückzieher für Janine also nicht sein.

Vielleicht will Tobi die ganze Sache aber tatsächlich nur ein bisschen langsamer angehen lassen. Er betonte nämlich, dass er in Liebesdingen generell genauer hinschaut: „Ich bin sehr vorsichtig. Ich hatte im Leben zwei Beziehungen. Ich bin kein Wannabe-Fuckboy.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel