Herzogin Kate verpasst erstmals seit Jahren Royal-Termine!

Hat sich Herzogin Kate (38) möglicherweise in ihrem Terminkalender vertan? Inzwischen ist die Herzogin von Cambridge seit gut neun Jahren Mitglied der britischen Königsfamilie. Offizielle Veranstaltungen meistert die Schönheit an der Seite ihres Mannes Prinz William (38) für gewöhnlich mit Bravour. Bei besonderen Events wie Staatsdinners oder Empfängen erscheint die dreifache Mutter sogar mit einem Diadem auf dem Kopf. Bis sich die Fans an diesem Anblick wieder erfreuen dürfen, müssen sie sich nun aber gedulden: Kate verpasst seit Jahren erstmals Royal-Termine!

Doch das ist nicht etwa Kates eigene Schuld, weil sie womöglich eine ihrer Verabredungen vergessen hat – die versäumten Termine sind vielmehr der aktuellen Gesundheitslage geschuldet. Seit Beginn ihrer Amtszeit hat sich Kate nämlich keinen Termin entgehen lassen. Wie aus einer offiziellen Pressemitteilung des Königshauses nun jedoch hervorging, werden alle für den Rest des Jahres geplanten Großveranstaltungen im Buckingham Palast und in Windsor Castle abgesagt. “Als vernünftige Vorsichtsmaßnahme unter den gegenwärtigen Umständen”, begründeten die UK-Royals ihre Entscheidung. Um welche Termine es sich dabei handelt, ist allerdings nicht klar.

Doch auch ein familiäres Treffen an den Weihnachtsfeiertagen steht bisher noch in den Sternen. So laufe die Planung zwar auf Hochtouren, doch ob auch alle Mitglieder der Königsfamilie teilnehmen dürfen, ist bisher noch unklar – immerhin müssen sich auch die Queen (94) und Co. an die derzeit geltenden Regeln halten und auf größeren Besuch verzichten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel