Heidi Klum gibt DIY-Tipps für Kinder-Kostüme an Halloween

Heidi Klum hat offenbar Ersatz für ihre alljährliche Halloween-Party gefunden. Weil sie diese wegen der Corona-Pandemie absagen musste, gibt sie stattdessen DIY-Tipps für Kinder-Kostüme.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Heidi Klum ist ein riesiger Fan von Halloween. Doch leider musste sie ihre alljährliche Grusel-Party aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Dennoch sorgt das Model auf seinem Instagram-Account für ordentlich Halloweenstimmung. Vor kurzem veröffentlichte sie zwei Videos, in welchen sie zusammen mit Experten DIY-Tipps für Kinder-Halloween-Kostüme gibt.

“Jetzt, da der Prime Day vorbei ist, verwenden Sie Ihre leeren Schachteln wieder und machen Sie ein Roboterkostüm daraus”, schreibt die Vierfachmutter zu einem neuen Clip. Zusammen mit Kostümdesigner Martin Izquierdo verwandelt sie einen kleinen Jungen in einen glänzenden Roboter.

Was zudem auffällt: Von Heidi Klums langer, blonder Mähne ist nichts zu sehen. Stattdessen trägt sie ihre Haare schulterlang. Hat sie etwa eine neue Frisur? Da ein Mund-Nasen-Schutz fehlt und Izquierdo und Klum sich am Ende des Videos abklatschen, könnte es eine ältere Aufnahme sein.

DIY-Tipps von Heidi Klum: So schminkt man einen Schmetterling

Bereits zuvor veröffentlichte Klum ein anderes Anleitungsvideo auf ihrem Account. Auch in diesem Clip trägt das Model die Haare kurz und von Masken ist nichts zu sehen. Zusammen mit der Make-up-Artistin Linda Hay zeigt die 47-Jährige, wie man einen Schmetterling schminkt. “Nur weil wir dieses Jahr nicht die gleiche Süßes-oder-Saures-Tour machen, heißt das nicht, dass wir zu Hause keinen Spaß haben können!”, schreibt Klum dazu.

Heidi Klum war 2019 als Horror-Cyborg verkleidet

Klums legendäre Halloween-Party hatte bisher jährlich zahlreiche Stars angezogen. Im vergangenen Jahr feierte Klum mit ihrem Fest 20. Jubiläum. Dafür ließ sie sich im Schaufenster eines New Yorker Ladens vor den Augen zahlreicher Schaulustiger in einen Horror-Cyborg verwandeln.

Während Klums Kostüm durch aufgerissene Haut, heraushängende Gedärme, Narben und Metall-Implantate eine Menge gruselige Details zur Schau stellte, hielt es ihr Mann, Musiker Tom Kaulitz, etwas schlichter. Er hatte sich als blutverschmierter Astronaut verkleidet. Seine Kostümierung habe vier Stunden gedauert, erzählte er. Bei der Halloween-Meisterin sollen es zwölf Stunden gewesen sein. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Halloween: Heidi Klum wird zu Alien-Cyborg

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel