Hat sich Kylie Jenner wieder die Lippen aufspritzen lassen?

Erst vor ein paar Tagen hatte der Reality-TV Star Kim Kardashian (39) verkündet, dass die erfolgreiche Show Keeping up with the Kardashians nicht weitergedreht wird – die Fans waren darüber alles andere als erfreut. Auch, dass Kims jüngere Schwester Kylie Jenner (23) sich noch nicht zum Ende der Sendung geäußert hat, stieß vielen ihrer Follower sauer auf. Außerdem beschäftigt die Fans beim aktuellen Post der 23-Jährigen noch etwas ganz anderes: Hat sich Kylie etwa wieder ihre Lippen aufspritzen lassen?

Die Influencerin posiert auf einem Instagram-Schnappschuss in einem pinken Rolls Royce und schaut dabei verführerisch in die Kamera. Vielen ihrer 195 Millionen Followern fällt dabei aber vor allem ein Detail sofort auf: Kylies Lippen wirken voller als sonst. War die jüngste Kardashian-Schwester etwa wieder beim Beauty-Doc? Diese Vermutung äußerten zumindest einige Fans in den Kommentaren. Während ihrer Schwangerschaft mit Tochter Stormi hatte die Unternehmerin aufgehört, sich temporäre Hyaluron-Injektionen spritzen zu lassen. “Kylie liebte ihren natürlichen Look und wollte diesen beibehalten, also hörte sie auf, sich die Lippen aufspritzen zu lassen”, erklärte ein Insider damals.

Ob Kylie ihre Meinung über ihren alten, natürlichen Look wieder geändert hat? Auf ihrem Instagram-Kanal ist von Natürlichkeit jedenfalls nicht viel zu sehen. Protzige Autos, teurer Schmuck und viel Make-Up. Die Millionärin weiß auf jeden Fall, wie sie sich perfekt in Szene setzen kann – sie selbst hat sich bisher jedoch noch nicht zu den Gerüchten geäußert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel