Gruselbrunnen und Waffen: Erste Bilder vom UK-Dschungelcamp

Na, diese ersten Infos dürften die Fan-Herzen höherschlagen lassen! Bald ist es so weit: Am 15. November startet “I’m a Celebrity Get Me Out of Here” – die britische Version des Dschungelcamps. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage wird das beliebte Reality-TV-Format aber nicht wie gewohnt im australischen Busch, sondern auf einer Burg in Wales gefilmt: Jetzt gibt es die ersten Bilder der Vorbereitungen am UK-Dschungelcamp-Set auf Gwyrch Castle!

Auf diesen Fotos vom Drehort, die The Sun vorliegen, bekommen die Dschungelcamp-Fans einen ersten Eindruck der neuen Staffel: Auf einer Luftaufnahme sind zwei Mitarbeiter zu erkennen, die an einem gruselig anmutenden Brunnen hantieren. Könnten das etwa Vorbereitungen für eine beklemmende Dschungelprüfung sein? Auch weitere Schnappschüsse lassen auf die Planung der gefürchteten Belastungsproben schließen. Auf einem Bild trainieren Crew-Mitglieder auf dem Gelände der Burg das Bogenschießen.

Und die beiden Moderatoren dürften die Vorfreude bei den Fans noch mal zusätzlich angeheizt haben: “Macht euch keine Sorgen, die Dschungelprüfungen werden nicht nachlassen”, wird Anthony McPartlin (44) von Daily Mail zitiert – er betonte: “Sie werden immer noch genauso schrecklich sein, wie sonst auch.” Und auch Declan Donnelly (45) sieht in dem neuen Drehort offenbar keinerlei Probleme für die kommende Staffel. “Einige der Spinnen hier sind größer als die in Australien – das ist alles, was ich sage,” so der 45-Jährige.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel