Funkstille zwischen DSDS-Kultkandidat Menderes und Dieter?

Menderes Ba\u0026#287;c\u0026#305; (36) ist ein fester Bestandteil der Castingshow Deutschland sucht den Superstar. Hier versuchte der bekennende Michael Jackson (✝50)-Fan über viele Staffeln hinweg, die Jury und insbesondere den Poptitan Dieter Bohlen (67) von sich zu überzeugen. Über die Jahre entstand so ein freundschaftlich anmutendes Verhältnis zwischen dem Modern Talking-Sänger und dem nur bedingt talentierten DSDS-Dauergast. Von dieser guten Verbindung ist jedoch momentan offenbar nichts mehr übrig!

Gegenüber Bild verrät Menderes nun, dass er in der letzten Staffel sogar hätte auftreten sollen, aber nach Dieters überraschendem RTL-Exit wieder ausgeladen worden sei. Es wäre ein Wiedersehen nach langer Zeit gewesen. Zu der Zusammenkunft sollte es jedoch nicht mehr kommen. Enttäuscht stellt Menderes im Interview klar: “Zu Dieter Bohlen habe ich aktuell leider keinen Kontakt mehr, das letzte Mal vor über einem Jahr.”

Seine Teilnahme an dem Format wird Menderes jedoch vermutlich trotzdem nicht bereuen. Die verhalf ihm nämlich zu großer Bekanntheit. Nachdem er 2016 zum Dschungelkönig gewählt wurde, darf er nun einen musikalischen Erfolg feiern. Wie er via Instagram verkündete, veröffentlichte Menderes nämlich am 11. Juni eine Neuauflage des Kinderlieds “Nano (vom Planeten X)”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel