Emotionaler Post: James Van Der Beek spricht über Fehlgeburt

James Van Der Beek (43) erinnert sich an eine dunkle Zeit zurück. Der Schauspieler und seine Frau Kimberly Van Der Beek haben bereits fünf Kinder – im vergangenen Jahr wollte das Paar seine Familie um ein weiteres Mitglied vergrößern. Doch die Schwangerschaft endete mit einer Fehlgeburt. Der Schicksalsschlag ist mittlerweile ein Jahr her. Nun erinnert sich der Vater im Netz an die schwierige Situation zurück.

“Vor einem Jahr musste ich meinen ein-, drei-, fünf-, sieben und neunjährigen Kindern den späten Schwangerschaftsverlust erklären, während Kimberly noch im Krankenhaus war”, gewährte James in einem emotionalen Instagram-Post einen Einblick. Dazu postete er Videos, in denen er seinen Kids erklärt, dass sie doch kein Geschwisterchen bekommen werden. “Es gibt nicht den einen Weg, es zu erklären, weil jedes Kind anders ist – eins weinte sofort, eins hatte Fragen, eins machte Witze, eins versuchte, der Situation auszuweichen, indem es sich albern benahm”, schilderte der How I Met Your Mother-Darsteller.

Dies war jedoch nicht das einzige Mal, dass Kimberly ein ungeborenes Baby verlor. Vor den Komplikationen im vergangenen Jahr hatte sie bereits mehrere Fehlgeburten hinter sich – und auch im Juni hatte das Paar wieder traurige Nachrichten zu verkünden: Nach dem Schicksalsschlag vom vergangenen November war Kimberley offenbar erneut schwanger geworden – das Kind verlor sie ebenfalls, in der 17. Schwangerschaftswoche.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel