Drehpause: Heidi Klum kuschelt am GNTM-Set mit ihren Kindern

Bei Germany’s next Topmodel ist dieses Jahr alles anders. Statt in Los Angeles wie sonst üblich findet die 16. Staffel in Berlin statt. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage ist es den Kandidatinnen nicht möglich, nach Nord-Amerika zu reisen. Auch große offene Castings waren deshalb nicht drin, weshalb Heidi Klum (47) ihre Mädchen unter dem Hashtag “ichbingntm2021” hauptsächlich online für die Sendung ausgesucht haben soll. Eine weitere Neuerung: Die Blondine ist am Set nicht nur Modelmama, sondern auch aktiv in der Rolle als Mutter ihrer eigenen Kinder anwesend – die dürfen sie nämlich immer mal wieder zum Set begleiten.

Heidis älteste Tochter Leni (16) besuchte sie schon direkt zu Beginn der Dreharbeiten zur neuen Staffel, nun hat sie auch ihre restlichen Geschwister im Schlepptau. Ein Foto, das die GNTM-Chefin erst kürzlich auf Instagram veröffentlichte, zeigt Lou (11), Johan (14) und Henry (15) und außerdem zwei weitere Paar Füße – höchstwahrscheinlich die von Leni und möglicherweise auch die von Gatte Tom Kaulitz (31). Zu dem Bild schreibt Heidi schlicht: “GNTM-Set-Besuch”.

Auch Heidis Mama Erna Klum, die die Familie ebenfalls nach Berlin begleitete, durfte ihrer Tochter schon bei ihren Aufgaben während der Produktion über die Schulter schauen. Mit diesen privaten Einblicken begibt sich Heidi aktuell auf für sie bislang eher unbekanntes Terrain. Eigentlich war sie in der Vergangenheit immer darauf bedacht, so wenig wie möglich von ihrer Familie zu zeigen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel