Dolly Parton: "Ich bin ein sehr stolzes Mädchen"

Dolly Parton kann wirklich stolz auf sich sein und ist es auch. Sie hat eine Millionen Dollar gespendet, um die Entwicklung eines Impfstoffes gegen Covid-19 zu unterstützen. Als die Sängerin jetzt erfahren hat, wie viel ihre Spende tatsächlich bewirkt hat, konnte sie sich vor Freude kaum noch halten. Das Geld ging an das Vanderbilt University Medical Center, wo derzeit an einem Impfstoff geforscht wird.

In „The One Show“ sagte Dolly Parton dazu: „Ich bin ein sehr stolzes Mädchen. Zu wissen, dass ich irgendetwas mit einer Sache zu tun hatte, die uns helfen wird, diese verrückte Pandemie zu überstehen.“

Letzte Woche (13.11.) ist übrigens Dolly Partins Weihnachtsalbum „A Holly Dolly Christmas“ erschienen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel