Dieses Foto kostet Billie Eilish 100.000 Instagram-Follower!

Gemalte Brüste kamen bei Billie Eilishs (19) Fans offenbar gar nicht gut an! Eigentlich feierte die Sängerin in den vergangenen Monaten unglaubliche Erfolge: Nicht nur bekam die 19-Jährige für ihr Debütalbum “When We All Fall Asleep, Where Do We Go?” mehrere Grammys, sie durfte Anfang des Jahres auch den Titelsong für den neuen James Bond-Streifen singen – als bislang jüngste Künstlerin. Und beim Singen sollte Billie auch eindeutig bleiben: Ausgerechnet eine intime Zeichnung führte dazu, dass etliche Fans sich kurzerhand von ihr verabschiedeten!

Momentan ist es Trend, dass Promis ihre Follower in ihren Instagram-Storys fragen, von welchem Gegenstand oder welchem Tag sie ein Foto posten sollen. Billies Fans wollten im Rahmen der Challenge eine Zeichnung sehen, auf die die “Therefore I Am”-Interpretin stolz ist. Prompt postete der Bühnenstar eine Seite aus seinem Notizblock, auf der mehrere nackte Frauenkörper und Brüste zu sehen waren. Ein Körper scheint von einer Schlange umwunden zu werden. “Auf diese Zeichnungen bin ich stolz, würde ich sagen. Ich liebe Brüste!”, schrieb Billie dazu. Anschließend fiel einem User auf Twitter auf, dass ihre Followerzahl von 73 auf 72,9 Millionen gesunken war.

Ob die 100.000 Abonnenten wegen der gemalten Oberweiten abgesprungen sind, konnte nicht zur Gänze geklärt werden. Die US-Amerikanerin reagierte darauf jedoch in erster Linie amüsiert: “Ich lache mich tot! Ihr seid Babys”, schrieb sie ebenfalls auf Twitter. Mittlerweile bekennen sich die abtrünnigen Fans wieder zu Billie, oder es sind weitere 100.000 dazugekommen – der Followerzähler steht wieder auf 73 Millionen, so wie vor den Kritzeleien.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel