Deutsche Promi-Männer, die früher richtig hot waren – Teil 2

Manche prominenten deutschen Männer waren in ihren jungen Jahren echte Sahneschnitten. Während die einen sich optisch bis heute nicht viel verändert haben, muss man bei anderen zweimal hinsehen, um sie auf alten Fotos wiederzuerkennen. 

In unserem ersten Teil haben wir euch schon deutsche Promi-Männer gezeigt, die früher wirklich hot waren. Wir haben aber noch ein paar mehr im Petto und die präsentieren wir euch jetzt. Diese männlichen VIPs aus Deutschland waren früher richtig sexy – und sind es heute zum Teil immer noch. 

Nino de Angelo: Schon seit Teenager-Jahren ein Frauenschwarm

Nino de Angelo (56) war in den Achtzigern ein wahrer Mädchenschwarm und zierte nicht selten das Cover der „Bravo“. Der deutsche Sänger mit italienischen Wurzeln startete noch im Teenager-Alter seine Schlager-Karriere und verdrehte mit diesem süßen Hundeblick den Mädchen die Köpfe. Zuletzt sorgte er mit folgendem Geständnis für traurige Schlagzeilen: „Ich habe vielleicht noch fünf Jahre“. Nino de Angelo leidet an der unheilbaren Lungenkrankheit  COPD. 

Zur gleichen Zeit machte ein bestimmter blonder Jüngling die Frauenwelt vor den TV-Bildschirmen schwach. Mit hochgekrempelten Ärmeln machte der spätere „Traumschiff“-Kapitän Sascha Hehn (66) als „Dr. Udo Brinkmann“ in der „Schwarzwaldklinik“ eine äußerst gute Figur.

Ebenso konnte sich der beliebte Schauspieler als damaliger „Chefsteward Victor“ auf dem „Traumschiff“ oder in den Neunzigern als Frauenarzt „Dr. Markus Merthin“ durchaus sehen lassen.

Sascha Hehn in jungen Jahren(© imago images / teutopress)

Ein weiterer Star, der früher ein Hingucker war, ist der heutige König von Mallorca Jürgen Drews (75). Mit einem Blick zum Dahinschmelzen wickelte der ewige Sonnyboy die Damenwelt ab den Siebzigern um den Finger. Wie der Schlagerstar in jungen Jahren ausgesehen hat, könnt ihr oben im Video betrachten.

Weitere deutsche Promi-Männer, die früher richtig hot waren zeigen wir euch im Clip!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel