Denise-Nils-Liebe: Anna Heiser äußert sich und erntet Kritik

Das Liebswirrwarr von Bäuerin Denise lässt auch Anna Heiser (30) nicht kalt. Erst will die diesjährige Bauer sucht Frau-Kandidatin Sascha, dann wieder Nils, dann erneut Sascha, bis sie nun letztlich doch mit Nils gen Happy End gehen will. Ein ewiges Hin und Her, das Ex-“Bauer sucht Frau”-Teilnehmerin Anna offenbar nicht unkommentiert lassen will. Sie bezeichnet das Leben der Pferdewirtin im Netz als “abwechslungsreich” – und bekommt von Denise’ Community prompt Konter.

Weil sich etliche Denise-Supporter bei ihr gemeldet hätten, will Anna Klarheit schaffen: “Es gibt immer einen schmalen Grat zwischen Meinungsäußerung und Beleidigung. Man muss immer darauf achten, wie die Aussagen formuliert werden”, stellt die Frau von TV-Bauer Gerald in ihrer Instagram-Story klar und betont, Denise’ Liebeskarussell als “abwechslungsreich” zu betiteln, sei keinesfalls beleidigend. “Wir stehen alle in der Öffentlichkeit, jeder darf eigene Meinungen über uns mitteilen. Denise macht ihren Partnerwechsel öffentlich. Es ist ihre persönliche Entscheidung und wenn sie damit glücklich ist, ist es auch okay”, meint Anna.

Allerdings sei es ebenso ihr gutes Recht, das Herzschmerz-Chaos kritisieren zu dürfen. “Genauso wie andere Menschen sagen dürfen, dass sie zum Beispiel meine Haare nicht schön finden oder sie es nicht gut finden, dass Gerald und ich so früh geheiratet haben.” Der Ton mache die Musik – und sie habe sich aus ihrer Sicht nicht darin vergriffen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel