Claudia Norberg über Lauras Playboy-Bilder
7th Januar 2020
| 4213 views

Claudia Norberg äußert sich zu Lauras 'Playboy'-Plänen.

Die 49-Jährige und ihr Mann waren fast 30 Jahre lang zusammen. Doch vor zwei Jahren verkündeten sie plötzlich ihre Trennung. Nur wenige Wochen später sorgte ihr Ex für zahlreiche Schlagzeilen, weil er sich in die damals 18-jährige Laura Müller verliebt hatte. Seither versucht auch letztere sich einen Namen in der Öffentlichkeit zu machen. Ihr letzter Job für das bekannte Männer-Magazin sorgte bei vielen für Entrüstung. Nun hat auch ihre Vorgängerin darüber ein paar Worte verloren.

Vor wenigen Tagen erst wurde bekannt, dass Laura sich für den Playboy ausgezogen hat. Die neue Freundin des Wendlers wird demnach wohl schon bald sehr freizügig zu sehen sein. Für Michaels Noch-Ehefrau scheint das jedoch kein Problem zu sein. Als ‘VIP’ die diesjährige Dschungelcamp-Kandidatin bei ihrer Ankunft in Australien auf Lauras ‘Playboy’-Bilder angesprochen hat, verlor sie kein schlechtes Wort über ihre junge Nachfolgerin. “[Es] ist ein Hochglanzmagazin, ein etabliertes, schönes Magazin. Herzlichen Glückwunsch”, so Claudias Worte. Wieso sich die 19-Jährige allerdings genau dann für derartige Aufnahmen entscheidet während die Ex ihres Liebsten beim Dschungelcamp mitmacht, ist jedoch unklar. Claudia hoffe nicht, dass dahinter eine Strategie steckt. “Ich hoffe nicht, dass es so ist”, erklärt die Blondine lächelnd. “Das wäre, ich glaube, nicht so der richtige Weg, den man einschlagen sollte.”

Claudia hat keine Angst davor, dass ihr Körper mit dem von Laura verglichen werden könnte. “Wenn Laura Müller jetzt im Playboy zu sehen ist – sie ist 19, ich bin 49. Wer da Vergleiche zieht. Der lebt auch nicht in der realen Welt. Das kann man ja gar nicht. Ich sah mit 19 natürlich auch anders aus als jetzt”, erklärt sie.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel