Anna Kournikova & Enrique Iglesias: Neues Foto von ihrer süßen Tochter Mary

Anna Kournikova & Enrique Iglesias: Neues Foto von ihrer süßen Tochter Mary

Baby Mary sieht aus wie die Mama

Die russische Ex-Tennis-Spielerin Anna Kournikova (39) und der spanische Sänger Enrique Iglesias (45) sind seit 2001 ein Paar, doch mit dem Kinderkriegen haben sich die beiden ordentlich Zeit gelassen. Erst 2017 wurden sie zum ersten Mal Eltern, nach ihren Zwillingen 2017 kam Baby Mary Ende Januar 2020 in die Familie. Sieben Monate nach der Geburt zeigt die stolze Mama ihren Fans nun einen neuen Schnappschuss vom jüngsten Nachwuchs. 

Ob Mary mal wie Mama in Wimbledon spielen wird?

Anna präsentierte der Welt Anfang des Jahres ein ganz privates Bild aus dem Kreißsaal vom Nachwuchs. Seitdem hat sich viel getan: ihr kleiner Sonnenschein, wie sie Mary zu ihrer Geburt nannte, ist richtig groß geworden. Ein aktuelles Foto zeigt die Kleine im süßen Tenniskleidchen und mit einem dicken Grinsen und strahlenden Augen. Mary hat sogar schon richtig viele Haare bekommen – sie sind goldig-blond, wie die von ihrer Mutter. Zu dem Foto schreibt Anna: „Wimbledon, ich komme!“ 

Hat die ehemalige Profi-Tennisspielerin schon Großes mit Mary vor? Wer von ihren Geschwistern dann wohl eine musikalische Karriere einschlagen wird, wie der berühmte Papa? Wir sind gespannt! 

Wimbledon, here I come…😍 🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾🎾

Ein Beitrag geteilt vonAnna Kournikova Iglesias (@annakournikova) am

Mary noch im April

Seit dem letzten Schnappschuss von April hat Mary einen ordentlichen Wachstumsschub hingelegt.

View this post on Instagram

🥰

A post shared by Anna Kournikova Iglesias (@annakournikova) on

🥰

Ein Beitrag geteilt vonAnna Kournikova Iglesias (@annakournikova) am

Familie Kournikova-Iglesias

Die Sportlerin Anna Kournikova und der Sänger Enrique Iglesias sind seit 19 Jahren ein Paar. Ihre Zwillinge Lucy und Nicholas Iglesias kamen im Dezember 2017 zur Welt. Baby Mary wurde am 30. Januar 2020 geboren. Der Spitznamen ihrer Tochter lautet Masha. Das ist Russisch und eine Anspielung auf Anna Kournikovas Wurzeln. Das verriet Papa Enrique dem „People“-Magazin Anfang März.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel