Anklage: Drohte DSDS-Star Dominik Münch Taxifahrer mit Tod?

Ex-DSDS-Kandidat Dominik Münch (35) hat sich im Laufe seines Lebens schon so manchen Fehltritt geleistet. So soll der Sänger bereits über 35 eingetragene Strafen im Zentralregister verfügen und 30.000 Euro an Geldstrafen beglichen haben. Sein letzter Ausraster scheint jedoch das Fass zum Überlaufen zu bringen: Dominik hat einem Taxifahrer mit dem Tod gedroht und muss nun mit einer Haftstrafe rechnen!

Wie Bild nun berichtete, sei der ehemalige TV-Star im vergangenen August in einen Streit geraten. In Karlsruhe habe Dominik einem Taxifahrer gedroht, ihm den Hals “abzuschneiden”. Außerdem habe er vorgehabt, diesen mit einem Messer zu “rasieren”. Infolgedessen wurde der 35-Jährige von der Polizei festgenommen – eine Anklage wegen versuchter räuberischer Erpressung folgte. Im schlimmsten Fall drohen ihm nun fünf Jahre hinter Gittern!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel