Kim Wilde über Nena: „Sie hat mich aus dem Ruhestand geholt“

Kim Wilde hat vorgestern (18.11). ihren 60. Geburtstage gefeiert.

Im Interview mit „klatsch-tratsch.de“ verriet die Sängerin, dass Nena dafür verantwortlich ist, dass sie immer noch Musik macht. Sie sagte: „Nena hat mich aus dem Ruhestand geholt! Als sie mich 2002 fragte, ob ich mit ihr ‚Anyplace, Anywhere, Anytime‘ aufnehmen würde, war ich schon jahrelang aus dem Popbusiness raus. Ich hatte nicht geplant, ein Comeback zu starten. Ich dachte, okay, ich singe auf dem Lied, und dann höre ich nie wieder von der Sache. Ich war richtig geschockt, als sie mich anriefen und sagten, der Song würde sich zum Riesen-Hit entwickeln – nicht nur in Deutschland. In den Niederlanden und Österreich war er sogar auf Platz 1.“

Über ihre Erfahrung damit sagte sie noch: „Plötzlich war ich mit ihr wieder in all den Shows, von denen ich dachte, dass ich nie wieder dort auftreten würde. Ich war nicht wirklich bereit, wieder ein Popstar zu sein, aber Nena brachte mich in Form. Manchmal war es sehr inspirierend, sie um mich zu haben, manchmal auch eine ziemliche Herausforderung.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel