„Wer wird Millionär?“-Promi-Special: Darum tritt Sabrina Mockenhaupt nur im Duo mit Ralf Rangnick an

Mocki hat mächtig Bammel vor dem Auftritt bei Günther Jauch

Es ist wieder so weit: Der RTL-Spendenmarathon jährt sich zum 25. Mal und auch diesmal quizzen Prominente bei Günther Jauch für den guten Zweck. Es geht also nicht nur um die Million, sondern auch um Kinder in Not. Das erhöht den Druck gewaltig – zumindest bei einigen Kandidaten. Vor allem die einzige Dame der Runde, Langstreckenläuferin Sabrina “Mocki” Mockenhaupt, kämpft ordentlich mit Lampenfieber. Warum sie partout nicht allein antreten wollte, sich deshalb Fußballtrainer Ralf Rangnick an die Seite geholt hat und was ihr kleines Töchterchen Ruby damit zu tun hat – das verraten wir im Video.

Sabrina Mockenhaupt: „Ich lieb den Günther Jauch ja“

Nein, allein hätte sich die Spitzensportlerin derzeit nicht zu Günther Jauch getraut. Aber am Moderator selbst liegt das wohl nicht. Den liebe sie nämlich, wie sie uns im Interview verrät. “Der Mann hat ja so viel im Kopf und so viel schon geleistet”, schwärmt Mocki. Nur dann so ganz nah vor ihm zu sitzen, wenn der ihr auf den Zahn fühle, das sei ihr dann doch zu aufregend.

Steffen Henssler: „Immer in die Vollen, das ist die Taktik heute

Auch Jauchs Berufskollege Johannes B. Kerner kommt nicht umhin, eine gewisse Nervosität zuzugeben. “Der Untertitel lautet ja `Wer schmiert am stärksten ab?`”, scherzt er und weiß, dass die Messlatte für ihn als Moderator und auch als WWM-Wiederkommer recht hoch liegt. “Jeder denkt da, man weiß alles”, erklärt er.

Deutlich weniger aufgeregt gibt sich unterdessen Ex-Wimbledon-Sieger Michael Stich. Der nimmt’s professionell sportlich und hat sein Ziel fest im Blick: “Die Million ist das Ziel. Dafür kommt man her, dafür tritt man an und das will man erreichen.”

Der mit Abstand Gelassenste der Runde aber ist wohl Steffen Henssler. Er sieht das Ganze eher als Kür, denn er hat mit “Grill den Henssler” bereits 130.000 Euro für den RTL-Spendenmarathon eingespielt. Bei Günther Jauch will er deshalb mutig in die Vollen gehen und kündigt an: “Wenn ich eine Vermutung habe, dann gehe ich all in, wie man so schön sagt.”

RTL-Spendenmarathon – auch Sie können helfen!

  • Helfen Sie mit und spenden Sie jetzt online für Kinder in Not: Jeder Cent kommt an.
  • Hier erfahren Sie, welche Projekte zum 25. RTL-Spendenmarathon besonders unterstützt werden.

„Wer wird Millionär?“ online schauen auf TVNOW

Das große “Wer wird Millionär?”-Promi-Special anlässlich des 25. RTL-Spendenmarathons zeigen wir am Donnerstag, 19. November ab 20:15 Uhr bei RTL und parallel dazu auch online in unserem RTL-Livestream auf TVNOW.

Das komplette “Wer wird Millionär?”-Promi-Special halten wir für Sie natürlich wie immer auch in voller Länge zum Abruf auf TVNOW bereit.

Günther Jauch

Steffen Henssler

Johannes B. Kerner

Sabrina Mockenhaupt

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel