Evelyn Burdecki bringt eigene Modekollektion bei Netto raus

Evelyn Burdecki geht unter die Modedesigner

Dass Evelyn Burdecki “strong, hilti and full of energy” ist wissen wir ja schon lange. Wohl deswegen ist die Kultblondine auch ein richtiges Arbeitstier – neben zahlreichen Fernsehjobs (unter anderem bei “Das Supertalent”) geht sie jetzt auch noch unter die Modedesigner. Im Dezember ist ihre erste eigene Kollektion beim Discounter “Netto” erhältlich.

Kuschel-Klamotte statt Luxuskleidung

Zwölf Teile soll die Burdecki-Kollektion umfassen, die es ab dem 14. Dezember deutschlandweit bei Netto gibt. Fans der 32-Jährigen können sie dann also buchstäblich am eigenen Körper bei sich tragen. Wer jetzt aber denkt, dass Evelyn eine sexy Luxus-Kollektion entworfen hat, der irrt. Statt Cocktail-Kleidchen passend zu ihrem roten Lippenstift gibt es eher die Kuschelvariante in Form von gemütlichen Jogginghosen, Pullis, Socken, Unterwäsche, Sportkleidung und Mützen. Ein Detail darf dabei jedoch auf keinen Fall fehlen: Auf allen Teilen ist Evelyns Markenzeichen aufgedruckt – der Kussmund. Wohl deswegen heißt die Kollektion auch “Kiss Kollektion”.

Fans können günstig zuschlagen

Evelyn selbst scheint der Kuschelfaktor ihrer Kollektion ganz besonders wichtig. “Jeder, der die Sachen trägt, soll und wird sich wohlfühlen”, sagt sie über die Modelinie. Tief in die Tasche greifen müssen Burdecki-Fans für die Kleidungsstücke auch nicht, die Preisspanne geht von 5 Euro für ein Dreierpack Burdecki-Socken bis hin zu 20 Euro für eine Sweatshirtjacke.

Evelyn Burdecki

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel