Ben Zucker: „Berlin ist mein Zuhause"

Ben Zucker ist in Ueckermünde in Mecklenburg-Vorpommern geboren und in Berlin aufgewachsen. Heimisch fühlt er sich in der Hauptstadt.

In der „ZDF“-Sendung „Volle Kanne“ (15.08.) sagte er: „Ich komme ja eigentlich von der Ostsee, aber Berlin ist mein Zuhause. (…) Ich bin auch gerne alleine. Ich bin sehr gerne zuhause, ich liebe es.“

Im Alter von sechs Jahren war Ben Zucker übrigens im September 1989 mit seinen Eltern von der DDR in den Westen geflohen, doch ihr Leben verbesserte sich dort nicht merklich. Unter der Trennung seiner Eltern litt er dann sehr.

Foto: (c) Ben Wolf / PGM

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel