Lilly Krug: Die Tochter von Veronica Ferres im Interview
11th November 2019
| 12 views

Lilly Krug hat absolute Topmaße (83-62-88). Die 1,77 Meter große Schönheit begeistert auf Instagram mittlerweile fast 11 Tausend Abonnenten und ist jetzt bei der Hamburger Model-Agentur “Promod Model Agency” unter Vertrag, die auch Annelie Alpert, Johannes Huebl und Lorena Rae zu ihren Models zählt. Erst kürzlich stand sie für den Kurzfilm “Malou” vor der Kamera, jetzt soll sie sogar eine Rolle in Hollywood ergattert haben. 

Tochter von Veronica Ferres und Martin Krug jetzt im Rampenlicht

Dass die 18-Jährige die Tochter von Schauspielerin Veronica Ferres und Filmproduzent Martin Krug ist, gerät dabei fast in den Hintergrund. An ihrem 18. Geburtstag teilte Mama Veronica Ferres zum ersten Mal ein Foto ihrer Tochter auf Instagram – Lilly stand von jetzt auf gleich im Rampenlicht. 

Happy Graduation & Happy 18th Birthday! Ich bin unglaublich stolz auf dich ❤️ #proudofyou #youareamazing #graduation #sweet18

A post shared byVeronica Ferres (@veronicaferres) on

Lilly Krug im Interview

Im Interview spricht Lilly Krug mit uns über Vorbilder aus der Familie und der Branche, Erfolgsdruck und Zukunfts- und Karrierepläne. 

GALA: Lilly, besonders deine Mutter ist super bekannt und erfolgreich. Wie ist es für dich, jetzt in ihre Fußstapfen zu treten? 

Lilly Krug: Meine Mutter hat eine unfassbare Karriere, für die sie sehr hart gearbeitet hat. Ich wünsche mir, dass ich meine eigene Karriere unabhängig von ihren tollen Projekten aufbauen kann. 

Du standest für “Malou” schon mit ihr vor der Kamera, was hast du dir bei ihr abgeschaut? 

Ich bin am Set mit Mama aufgewachsen. Ich glaube, dass ich im Unterbewusstsein sehr viel von ihrem Verhalten und ihrer Arbeitsethik gelernt habe. Das macht es mir jetzt viel leichter den Ablauf am Set zu verstehen und wie ich eine neue Rolle angehe. 

View this post on Instagram

My Favourite Travel Buddy 🥰

A post shared by Veronica Ferres (@veronicaferres) on

My Favourite Travel Buddy 🥰

A post shared byVeronica Ferres (@veronicaferres) on

Wer ist dein größtes Vorbild aus der Modelbranche?

Jean Shrimpton finde ich faszinierend. Sie ist eine klassische Schönheit mit einem zeitlosen Gesicht. 

Wunderbar wandelbar! Lilly Krug ist jetzt bei der Hamburger Agentur “Promod Model Agency” unter Vertrag. 

Wunderbar wandelbar! Lilly Krug ist jetzt bei der Hamburger Agentur “Promod Model Agency” unter Vertrag. 

Gibt es einen bestimmten Modeljob von dem du träumst? 

Seitdem ich ein Kind war, habe ich immer davon geträumt, irgendwann ein “Victoria’s Secret”-Model zu sein. Aber wer hat nicht diesen Traum… (lacht) 

Hat sich deine Beauty- und Work-Out-Routine verändert seit du bei PMA unter Vertrag bist? 

Nicht wirklich. Ich achte schon seit langem auf die Produkte, die ich benutze und ihre Inhaltsstoffe. Ich probiere überwiegend natürliche und organische Produkte zu kaufen und die Unternehmen zu unterstützen, die der Umwelt gut tun und keine Tierversuche durchführen.

Du stehst erst seit Kurzem in der Öffentlichkeit, hast aber jetzt schon über zehn tausend Follower auf Instagram. Wie stehst du zu Social Media? Wirst du deinen Kanal mit wachsender Reichweite anders befüllen? 

Ich war früher kaum aktiv auf Instagram. Ich probiere seit neuestem ein bisschen mehr von meinen Aktivitäten zu teilen. Ich möchte, dass die Leute Teil von meinem Alltag werden und ich auf die aufregenden Projekte aufmerksam machen kann, die ich gerade entwickele.  

Off to new adventures!! Happy to be with @pma_models 🚀

A post shared byLilly Krug (@lillykrug) on

Wie würdest du deinen Stil beschreiben? 

Natürlich, authentisch und echt. Das Wichtigste in dieser Branche ist für mich, ehrlich und ich selbst zu bleiben.

Ich bin offen für alle Abenteuer, aber das Wichtigste ist, dass ich mich nicht selbst aus den Augen verliere und immer das tue, was mir Spaß macht und mir gut tut. 

View this post on Instagram

enjoying the last rays of sunshine 🦋

A post shared by Lilly Krug (@lillykrug) on

enjoying the last rays of sunshine 🦋

A post shared byLilly Krug (@lillykrug) on

Du hast dieses Jahr deinen Abschluss gemacht und stehst jetzt am Anfang deiner Karriere – wo siehst du dich in fünf oder zehn Jahren? 

Das ist eine sehr schwere Frage. Ich bin gerade erst 18 geworden und weiß nicht, wo ich mit 28 sein werde. Mein größtes Ziel für die Zukunft ist einfach glücklich zu bleiben und zu sein, der Rest legt sich dann von allein zurecht. 

Wenn du zwischen einer Karriere in Hollywood und in der Modebranche entscheiden müsstest, was würdest du wählen? 

Zum Glück muss ich diese Entscheidung nicht treffen! 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel