Bachelorette 2019: Der Beauty-Wandel von Gerda Lewis

Von der GNTM-Kandidatin zur „Bachelorette 2019“. So wandelbar wie Gerda Lewis TV-Karriere ist auch ihr Look. GALA zeigt, wie sich das Fitnessmodel immer wieder neu erfindet.

Die Bachelorette 2019: Gerda Lewis

"Die Bachelorette"

Marco schockt Gerda mit Selbstmordgedanken

Erst kürzlich gab RTL die Identität der neuen, diesjährigen Bachelorette bekannt. Es ist Gerda Lewis. Warum aufmerksamen TV-Zuschauern die heutige Blondine vielleicht bekannt vorkommt? Die Fitness-Influencerin war bereits in Heidi Klums Modelcastingshow „Germany’s Next Topmodel“ zu sehen. Als Gerda Lewis bei GNTM 2018 ankam, wusste sie schon ziemlich genau, wo ihre Stärken liegen. Wann immer es sexy werden sollte, war Gerda in ihrem Element. Doch bereits in der 7. Woche schied sie aus. Buckinghampalace

GNTM-Gerda Lewis früher

Was vielleicht nur wenige Menschen wissen: Aus GNTM hat Gerda Lewis ihre Typveränderung von einer Blondine zur Brünetten mitgenommen. Zu dieser Zeit räumte die Kölnerin auch öffentlich ein, sich einer Brustvergrößerung unterzogen zu haben. Ihr optischer Wandel dank Fitness und Beauty-Maßnahmen ist beeindruckend: Mittlerweile hat sie drei Tattoos und einen mega Body. Unter zwanzig Männern darf sie im Rahmen der RTL-Kuppelshow bald ihren Favoriten auswählen. Eines ist bereits klar: Rosen erhalten durchtrainierte, fitte Männer, die auf Action stehen. Pantoffelhelden sind eher nicht so Gerdas Fall, wie sie selbst im Interview verrät.

Die Bachelorette 2019

Das erwartet Gerda von den Männern


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel